Montag, 18. Mai 2009

Legende Børn

Tjaja, einer hat's angefangen (in diesem Fall wohl Pharmama) und dann sind noch ganz viele andere auf den Zug aufgesprungen (z. B. Krankeschwester, Monsterdoc, Krangewagefahrer, Doc Brown, um nur einige zu nennen). Das nennt man wohl peer pressure.

Deshalb ich jetzt auch!
(Im Kern sind wir ja wahrlich alle legende børn, oder? Zum Spielen hier lang...)


Da Chirurgen ja doch immer das Blutsaugerimage anlastet... (dabei sind wir doch ganz liebe).
Und so blaß sind natürlich auch alle, weil wir ja 24/7 entweder den Sideways oder Broad-A im OP-Saal 1 machen müssen...
Nur - wie krieg' ich Chef dazu, mir so ein cooles Cape zu geben?

Doc Blog

Kommentare:

krankeschwester hat gesagt…

Ich stel mit grad vor wie die ganzen Chirurgen im OP versuchen ihr Cape "steril" zu halte *g*

Oder willst du das lieber für die Visite?

kinderdok hat gesagt…

jaaa - ich wollte auch, aber da ich in meiner praxis keine kittel trage, wäre das einzige, was mich als lego-man zum arzt macht, ein stethoskop (und die kaffeetasse ;-) -- aber das haben die nicht im programm. schade. ich werde mal eine petition einreichen.

krankeschwesterblog hat gesagt…

Gegen die Blässe könnte man ja auch mal was tun. Wie wäre es mit leichten Bräunungslampen im OP? Durch die typischen weißen Stellen durch Mundschutz und Co. könnte Frau von Welt dann auch direkt auf der Strasse den Beruf erraten ;-)

denis hat gesagt…

Yeahh! Der sieht ja geil aus.Lego-Menschchen in der Rolle von einem weißen Batman....:)Cool!!!

Doc Blog hat gesagt…

@Krankenschwester:

Nach RS mit Chef wird es die Capes erstmal nur für Oberärzte geben...

Uns Assistenten wurde erlaubt, die Fenster zu öffnen und so Sonnenbräune zu erlangen, statt einfach immer nur die Vorhänge zurückzuziehen.

Und die OP-Haube ("Hat Hair") stigmatisiert eh schon so, daß jeder weiß, wo man die letzten 8 Stunden verbracht hat.

Doc Blog

krankeschwesterblog hat gesagt…

Jetzt weiß ich auch warum bei uns die ganzen Chirurgen Glatze oder gaaaanz kurze Haare haben....